Sportfreunde siegen auch in Weisenbach

Der Aufsteiger aus Goldscheuer sorgt in der Tischtennis Landesliga weiter für Furor. Mit 9:6 wurde nach dem Sensationssieg in Willstätt nun auch in Weisenbach gewonnen.

Goldscheuer steht nun mit 9:3 Punkten auf dem 3.Platz der Landesliga.

Eine Platzierung welche in der Landesliga noch nie erreicht wurde.

 

Spiel des Abends war bestimmt der 3:1 Sieg von Patrick gegen die Nr.1 der Mürgtäler, den Abwehrspieler Gerhard Egner.  Zwei Siege auch von Timo Udri im hinteren Paarkreuz. Timo steht mit 8:2 Siegen nun auf dem 2.Platz der Top-Bilanzen seines Paarkreuzes der Landesliga. Auch die erste Saisonniederlage von Oliver Haas gegen Christian Rouven konnte die Freude der Sportfreunde nicht trüben. Bärenstark wieder Claudius Maier der Rouven mit 15:13 im fünften Satz besiegen konnte.

 

Der nächste Spieltag bringt einen Doppelstart für die Erste.

Am Samstag, den 20.11  stellt sich um 17.00 Uhr der TTF Rastatt II in Goldscheuer vor. Die Gäste aus Nordbaden stehen mit 4:8 Punkten auf dem 8.Platz der Tabelle. Die Favoritenrolle ist eindeutig bei den Sportfreunden die mit einem Sieg gegen Rastatt weiter an den Spitzenmannschaften aus Altdorf und Iffezheim dran bleiben.

Am Sonntag, den 21.11 reist die Mannschaft um Abteilungsleiter Oliver Haas nach Gaggenau.

Die Murgtäler stehen ebenfalls mit 4:8 Punkten auf dem 9.Platz der Liga.

 

 

SFG-Jungen siegen in Offenburg und sind Tabellenführer !

Mit 6:2 gewann die erste Jugendmannschaft der Spoirtfreunde am Wochenende bei der DJK Offenburg.

Mit 12:0 Punkten ist Goldscheuer nun alleiniger Tabellenführer der Bezirksliga. Die DJK hate im Spitzenspiel gegen die Sportfreunde kaum eine Chacne und verliert mit dieser Niederlage nun auch die Tabellenführung an Goldscheuer.

Überragender Spieler in den Reihen der SFG war die Nr.1 Maximilian Göbel. Er siegte gegen den bis dahin ungeschlagenen Offenburger Marvin Göllin knapp mit 3:2.

Eine Vorendscheidung brachten bereits die Eröffnungsdoppel aus denen Goldscheuer mit 2:0 in Führung ging.

Am Samstag, den 20.11 stellt sich mit dem TTC Altdorf (9:1 Punkte) ein weiterer Kandidat um die Meisterschaft in Goldscheuer vor.

Doch Trainer Oliver Haas ist zuversichtlich " wenn die Jungs weiter so drauf sind werden wir Meister der Bezirksliga"

     Sportfreunde Goldscheuer e.V. · Kittersburger Straße 23 · D-77694 Kehl-Goldscheuer | Benutzerdaten | Login 
Diese Seite wurde erstellt mit Weblication® CMS