Neuer Rekord bei den SFG

11.12.2017, Autor: Heiko Vetter

Mit 18:0 Punkten ungeschlagen Herbstmeister

Im letzten Spiel der Vorrunde gegen den TTC Altdorf war der Start etwas erschwert. Lediglich Patrick Krämer und Oliver Haas gewannen das Doppel zum 1:2. Danach holten Patrick Krämer, Oliver Haas und Heiko Vetter souverän mit jeweils 3:0 ihre Einzel zur 4:2 Führung. Der TTC Altdorf gewann dann aber die nächsten 3 Spiele für sich und ging somit mit 4:5 aus der Sicht der SFG in Führung. Im zweiten Durchgang der Einzelspiele gab es für den TTC Altdorf aber nicht mehr viel zu gewinnen. Andreas Breinich und Marco Helmich hatten gegen die SFG Spieler Oliver Haas und Patrick Krämer nicht den Hauch einer Chance. Heiko Vetter holte einen 2:1 Rückstand gegen Christoph Biehler auf, verlor dann aber knapp im Fünften 11:9. Beim Stand von 6:6 gewannen Matthias Klinger, Torsten Fehrenbach und Stephan Münscher zum verdienten 9:6 Erfolg. 

-

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der Abteilung ist die 1. Herrenmannschaft in der Bezirksliga ungeschlagen Herbstmeister. Glückwunsch an alle Akteure ! Die SFG kann mit 3 Punkten Vorsprung gegenüber dem Verfolger der TTG Ulm somit beruhigt in die kurze Winterpause gehen und dabei auf dem ein oder anderen Weihnachtsmarkt sich auch mal ein Gläschen Glühwein (aber nur den Weißen!!) gönnen.

Die Einzel-Bilanzen der Spieler:

Claudius Maier 1:3

Patrick Krämer 11:7

Oliver Haas 15:3

Heiko Vetter 13:5

Matthias Klinger 8:5

Torsten Fehrenbach 9:4

Stephan Münscher 6:4

Doppel: Haas/Krämer 11:0,  Vetter/Klinger 4:5, Fehrenbach/Münscher 3:4

Auch die 2. Herrenmannschaft der SFG hat mit einem 9:5 Erfolg gegen den TTC Schutterwald die Vorrunde in der Kreisklasse B mit dem 4. Tabellenplatz (12:6 Punkten) erfolgreich beendet.



     Sportfreunde Goldscheuer e.V. · Kittersburger Straße 23 · D-77694 Kehl-Goldscheuer | Benutzerdaten | Login 
Diese Seite wurde erstellt mit Weblication® CMS