Herren II drehen 3:7 Rückstand in einen 9:7 Sieg !

Viel ausgerechnet hatten sich die II.Herren nicht zum ersten Heimspiel der neuen Saison gegen die DJK Oberschopfheim II. Der Gast gilt mit seinen Verbandsliga erfahrenen Spielern in der Bezirksliga als Meisterschaftsfavorit.

Nicht verwunderlich war es dann das die DJK schnell mit 1:6 in Führung ging. Die Sportfreunde saßen leicht geknickt auf der Bank und konnten den Gästen eigentlich schon zum Sieg gratulieren. Dann allerdings kam die Stunde des hinteren Paarkreuzes der Sportfreunde. Timo Kaufmann läutete mit seinem Sieg gegen Malutzki die Aufholjagd ein. Marco Krämer behielt ebenfalls die Nerven und siegte gegen Schmid knapp mit 3:2. Obwohl zwischenzeitlich Oberschopfheim wieder auf 7:3 erhöhen konnte kämpften die Sportfreunde weiter. Und der Wille wurde belohnt. Ein Spiel nach dem anderen ging an Goldscheuer das mit Timo Kaufmann und Marco Krämer heute die überragenden Akteure auf ihrer Seite hatte. Timo Kaufmann schaffte mit seinem Sieg gegen Schmid den verdienten 7:7 Ausgleich. Marco Krämer machte mit dem Oldie Malutzki kurzen Prozess und schickte diesen praktisch im Sekundentakt zum Ballholen an die Bande. 

Mit einer 8:7 Führung und einem spührbaren moralischen Vorteil ging es in das Schlußdoppel.  Hier war es dann Heiko Vetter und Wolfgang Fien vorbehalten den nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg zum 9:7 Erfolg klar zu machen.

Der Gast aus Oberschopfheim erwies sich nach dem spannenden Spiel als fairer Verlierer und gratullierte geschlossen den Sportfreunden zum knappen Heimsieg.

Zwei wichtige Punkte für unsere Zweite beim Unternehmen Klassenerhalt Bezirksliga 2010/11.

<p>Marco Krämer</p>
<p>Marco Krämer</p>
<p>Timo Kaufmann</p>
<p>Timo Kaufmann</p>

Herren I lösen Pflichtaufgabe gegen Steinach

Mit 9:4 gewann die erste Herrenmannschaft der SFG ihr Auftaktmatch in der Landesliga gegen die Tischtennisfreunde aus Steinach.

Damit wurde die Pflichtaufgabe gelöst, Steinach dürfte es nach dem Abgang von Felix Gühr schwer haben in der Landesliga zu bestehen.

Für den Aufsteiger aus  Goldscheuer  waren es zwei wichtige Punkte zum Saisonziel Klassenerhalt.

Die Sportfreunde gastieren am 9.Oktober beim Mitaufsteiger Hohberg II.

Damenmannschaft verlieren Saisonpremiere !

Mehr gegen die eigenen Nerven als gegen den Gegner verlor unsere Damenmannschaft bei Ihrer Premiere gegen die TTG Ulm III.

"Es ist für die Mädels natürlich eine riesige Umstellung jetzt um 16:30 Uhr vor vielen Zuschauern zu spielen als um 13:30 Uhr die Halle praktisch für sich alleine zu haben" meinte Trainer Jörg Wilhelm.

Der Gegner wäre durchaus zu schlagen gewesen, von den Spielansätzen her waren die SFG-Damen eindeutig besser. Nur die Routine brachte am Ende den Ulmern den 8:2 Sieg ein.

 

Jungen I starten erfolgreich in der Bezirksliga !

Mit 6:3 siegten die Jungen in der Bezirksliga gegen den TTC Renchen II. Seinen ersten Einsatz nach langer Pause hatte unser Maxi Göbel der ein Einzel und ein Doppel gewinnen konnte. Bärenstark unser hinteres Paarkreuz mit Fabio Schönbroich und Dominik König. Beide siegten souverän und zeigten keinerlei Nervosität vor Ihrer Premiere in der Jungen-Bezirksliga.

     Sportfreunde Goldscheuer e.V. · Kittersburger Straße 23 · D-77694 Kehl-Goldscheuer | Benutzerdaten | Login 
Diese Seite wurde erstellt mit Weblication® CMS