Schüler mit 8:0 Punkten Tabellenführer

Nachdem die erste Schülermannschaft kampflos mit 6:0 in Oberkirch gewonnen hatte, freuten sich alle auf das Goldscheuerer Derby der 1.Schüler gegen die 2.Schülermannschaft. Spannend wurde es gleich in den Eröffnungsdoppeln welche beide ganz knapp an die 1.Mannschaft gingen. Im vorderen Paarkreuz gewann Sang mit 3:0 gegen David Herdt. Denis König siegte gegen Luca Häußler und erhöhte auf 4:0 für seine Mannschaft. Im hinteren Paarkreuz verlor Dominik Rafschneider ganz knapp mit 11:13 im fünften Satz gegen Loris Häußler, so dass die Erste auf 5:0 davon ziehen konnte. Jannik Freter gelang es dann mit einer ganz starken Leistung den Ehrenpunkt für seine Mannschaft zu holen. In einem spannenden Spiel gesiegte er Linus Matt mit 3:1 Sätzen. 

Am Ende siegte die SFG I mit 6:1 und ist nun mit 8:0 Punkten Tabellenführer der Schüler A-Klasse. Die zweite Mannschaft der SFG-Schüler steht mit 3:3 Punkten auf dem 6.Platz.

Nach dem Spiel ging es für alle Spieler zum Pizzaessen in die Sportklause. Auch die Schülerinnen, Anfänger, Trainer und Funktionäre waren auf Kosten des Fördervereins eingeladen.

Am Sonntag waren dann alle Schüler beim Bezirksranglistenturnier in Willstätt dabei.  Hier wurden dann einige ganz schnelle wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Nur Fabio Schönbroich (Jungen) und Loris Häußler (Schüler) qualifizierten sich für die nächste Rangliste.

Dominik Rafschneider liest die Mannschaftsaufstellungen vor.

Starkes Doppel von SFG II Jannik Freter und Luca Häußler(rechts).

Am Ende gewinnt SFG I mit Linus Matt und Loris Häußler das Doppel im 5.Satz.

Loris hat mal wieder die Hand auf der Platte ! ! !

     Sportfreunde Goldscheuer e.V. · Kittersburger Straße 23 · D-77694 Kehl-Goldscheuer | Benutzerdaten | Login 
Diese Seite wurde erstellt mit Weblication® CMS